Presse
04.02.2014, 17:01 Uhr
Haushalt 2014
Konsolidierung wird fortgeführt
Die CDU-Fraktion bedankt sich auch ausdrücklich bei der Kämmerei für die Vorlage eines guten, insgesamt stimmigen und vorsichtig kalkulierten Haushalts.
DIe CDU-Fraktion sieht die Notwendigkeit, für Radfahrer und Fußgänger eine weitere Querungsmöglichkeit über den Neckar zu schaffen. Der Fußgängerweg an der bestehenden Brücke in Hochberg ist sehr schmal und gefährlich.
Deshalb hat die CDU Fraktion vorgeschlagen, eine Maßnahme in Neckargröningen zu ergreifen und anstelle der jetzigen Rohrbrücke, die Wasserrohre über den Neckar führt, eine Rad/Fußgängerbrücke zu errichten. Für Radfahrer noch mehr, da oft das Schild „Radfahrer absteigen“ ignoriert wird. Hierfür sollte eine Planungsrate in Höhe von 50.000 € eingestellt werden.

Trotz der negativen Aussage der Stadtverwaltung, die sich letztlich durchgesetzt hat, bleibt die CDU am Ball, da sich das Thema "Rohrbrücke" schon ein paarmal gewandelt hat- Wasser hin, Abwasser her, Abriss, Kauf durch die Landeswasserversorgung... wir bleiben dran.
Der Vorschlag der CDU, die Kostenobergrenze für die Beteiligung an der interkommunalen Gartenschau zu senken, wurde im Konsens zurück gezogen. Hier wird die CDU aber darauf achten, dass - bei aller Wertschätzung des Projekts- nachhaltig Wertvolles und nicht übertrieben Teures angeschafft wird. An die Slipanlage machen wir weiterhin ein großes Fragezeichen.

Auch wird die CDU-Fraktion weiter am Ball bleiben, was mit dem Areal Gemeindehalle Aldingen- Neckarkanalstraße passiert. Wir wollen einen Mehrwert für die Remsecker in der "Neuen Mitte" schaffen, das heißt aber nicht, die Entwicklung in den Ortsteilen zu vergessen.
aktualisiert von Steffen Kirsch, 04.02.2014, 17:02 Uhr
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Remseck  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.20 sec. | 47577 Besucher