Presse
25.07.2017, 09:59 Uhr
5. Sommerempfang der CDU Remseck ein voller Erfolg
Erwin Teufel bei der Remsecker CDU
Über 80 Besucher, CDU-Mitglieder aus Remseck und Umgebung, Sympathisanten, Vertreter Remsecker Vereine und anderer Gemeinderatsfraktionen besuchten den 5. Sommerempfang, den die CDU Remseck zusammen mit Steffen Bilger MdB veranstaltete.
Steffen Bilger MdB, Ministerpräsident a.D. Erwin Teufel, Steffen Kirsch und OB Dirk Schönberger freuen sich über eine gelungene Veranstaltung
Hauptredner des Abends war unser ehemaliger Ministerpräsident Erwin Teufel. Mit der Remsecker Stadtgeschichte ist er doppelt verbunden: Als junger Staatssekretär im Innenministerium war er ab 1972 für die Kommunalreform zuständig, aus der Remseck hervorging. 2004 erhob die von ihm geführte Landesregierung Remseck zur Großen Kreisstadt.
 
Freuen sich über eine gelungene Veranstaltung:Steffen Bilger MdB, Ministerpräsident a.D. Erwin Teufel, CDU-Vorsitzender Steffen Kirsch und OB Dirk Schönberger
Die Rede Erwin Teufels war überschrieben mit „Europa vom Kopf auf die Füße stellen“. Er beschrieb die segensreiche Entwicklung Europas durch die friedliche Einigung des Kontinents. Er machte aber auch die eigentlichen Gefahren für Europa aus: Der gebilligte Rechtsbruch der Euro-Staaten, angeführt von Deutschland und Frankreich in der Ära Schröder, ohne den es keine Euro-Krise gegeben hätte, und die Tendenz zu Brüsseler Zentralismus.
Als Gegenmodell wirbt Erwin Teufel für einen Gedanken der katholischen Soziallehre, das Subsidiaritätsprinzip. Danach hat die Familie den Vorrang vor der Lösung durch den Staat, und die Kommune den Vorrang vor Land und Bund.
Auf die aktuelle Lage ging Oberbürgermeister Dirk Schönberger in seinem Grußwort ein. Einige große Projekte wurden im letzten Jahr angegangen wie das Rathausareal, auch die Planungen zur Remstalgartenschau liefen auf Hochtouren. 

Unser CDU-Bundestagsabgeordneter Steffen Bilger MdB bekam viel Lob für sein politisches Wirken (Erwin Teufel: Ich kenne ihn seit seiner Zeit als Vorsitzender der Jungen Union Nordwürttemberg und empfehle ihn sehr nachdrücklich) wie auch OB Schönberger die gute Zusammenarbeit zum Wohle der Stadt lobte.
So habe er sich für die Festschreibung des Nord-Ost-Rings im Bundesverkehrswegeplan erfolgreich eingesetzt. Wobei es kein leichtes Unterfangen ist, ein größeres, vom Landesverkehrsminister nicht gewolltes Projekt anzumelden.

Wir freuen uns auf den Sommerempfang 2018!
 
Bilderserie
aktualisiert von Steffen Kirsch, 25.07.2017, 10:07 Uhr
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Remseck  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 48289 Besucher