Neuigkeiten

25.09.2018, 09:17 Uhr
Land und Kommune
Nord-Ost-Ring und ÖPNV
Am letzten Wochenende fand der Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg statt. Inhaltlich wurden Weichen für die Kommunalwahl 2019 gestellt.

 
Auch die Antragsberatung hatte Auswirkungen auf Remseck: Der Parteitag sprach sich mit deutlicher Mehrheit für den Nord-Ost-Ring und die Filderauffahrt aus. Die Anziehungskraft der Region Stuttgart beruht in hohem Maße auf ihrer Wirtschaftskraft, attraktiven Arbeitsplätzen, einer modernen Forschungslandschaft und einer motivierten Bevölkerung. 25 % der Landesbewohner erbringen auf 10 % der Landesfläche 30 % der Wirtschafsleistung Baden-Württembergs. Hieraus erwächst ein hohes Bedürfnis nach Mobilität für Menschen und Waren. Die Straßeninfrastruktur in Stuttgart und in der Region ist bereits an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit geraten.

ÖPNV
Gleichzeitig ist uns als CDU-Fraktion im Remsecker Gemeinderat auch die intelligente Verknüpfung von Individualverkehr und öffentlichem Personen-Nahverkehr wichtig. Deshalb haben wir bereits vor Monaten einen Antrag zur Kapazitätsprüfung des P+R Parkplatzes Hornbach initiert, nachdem bei früheren Nachfragen "Ausreichende Kapazitäten" konstatiert wurden, was wir bezweifeln. Die Verwaltung wird diesen Antrag zusammen mit Vorschlägen des Verbands Region Stuttgart zur Neuordnung der P+R Plätze aufrufen.

aktualisiert von Steffen Kirsch, 25.09.2018, 09:17 Uhr