Neuigkeiten

28.08.2020, 08:25 Uhr
Badeverbot am Neckarstrand
Die CDU-Fraktion begrüßt das Handeln der Verwaltung am Neckarstrand. 
Wir wurden in den letzten zwei Wochen verstärkt angesprochen, dass der Neckarstrand mittlerweile (zu) stark frequentiert wird. Auch wurde der Neckarstrand in der letzten Zeit in regionalen Facebook-Gruppen beworben. Als praktisch einzige „ungeregelte“ Bademöglichkeit in der Region, die zudem kostenlos ist. Alle Badeseen, Freibäder etc werden aus Corona-Gründen stärker reguliert, was ein Ausweichen auf den Neckarstrand nach sich zieht. Unser Ziel ist klar: am Neckarstrand soll die Aufenthaltsqualität am Wasser im Vordergrund stehen, nicht das Schwimmen im Wasser.

Ein kleiner Blick zurück: Der Neckarstrand wurde auch nie als Badestrand eingerichtet, da die Strömungssituation der Remsmündung und der Schiffsverkehr auf der Bundeswasserstraße natürlich damals schon bekannt war. 

aktualisiert von Steffen Kirsch, 28.08.2020, 08:26 Uhr