Neuigkeiten

09.10.2020, 08:59 Uhr
Drei Überraschungen
Das Thema "Nachtflugverbot am Flugplatz Pattonville" bot die letzten Monate einige Überraschungen. 
Das Thema "Nachtflugverbot am Flugplatz Pattonville" bot die letzten Monate einige Überraschungen. Zuerst verfasste die Spitze des Zweckverbands ohne Rückbindung an die kommunalen Gremien auf eine Presseanfrage hin einen aufgeregten Brief, in dem eine Aufhebung des Nachtflugverbots abgelehnt wurde. Im September folgte eine Sitzungsvorlage, die völlig anders argumentierte. Eine dritte Überraschung bot die Einweihung der Stadthalle, zeitlich zwischen der Vorberatung im Verwaltungsausschuss und der Gemeinderatssitzung gelegen, in der der Oberbürgermeister das positive Votum des Gremiums vorwegnahm. Positiv fanden wir allerdings die Gespräche in Pattonville, aus Bürgerschaft und Bürgerverein wurde sehr überlegt argumentiert, weshalb wir wie andere Fraktionen auch zwei Anregungen in der Beratung weitergaben: Das Thema Lärmschutzgutachten und die Prüfung, ob die Verlegung des Landeplatzes auf dem Flughafengelände möglich ist. Wir freuen uns auf den weiteren, konstruktiven Austausch zum Thema und auch, dass - leider nur fast - einstimmig die Priorität bei der Luftrettung gesehen wird. 
aktualisiert von Steffen Kirsch, 25.10.2020, 09:01 Uhr